So funktionierts!

Über das Beratungstelefon der Volkshochschule Tirol 0650 41 53 303 erhält man nähere Auskünfte und kann sich zu einem persönlichen, unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch anmelden.

Beim Beratungsgespräch wird der bestmögliche individuelle Lernweg besprochen. Auf Wunsch können die Termine für den persönlichen Kursfahrplan vereinbart werden.

Das Lese-, Schreib- und Rechentraining beginnt mit Einzelstunden, in denen grundlegendes Können vermittelt wird, große Lücken geschlossen werden und Freude am Lesen, Schreiben und Rechnen geweckt wird.

Das darauf aufbauende Training in Kleingruppen festigt und erweitert die neu gewonnenen Fertigkeiten. Auch dabei wird weiterhin auf die speziellen Bedürfnisse aller Teilnehmenden eingegangen, denn am Schluss soll für alle gelten, dass sie mit ihren neuen Lese- Schreib- und Rechenfähigkeiten leichter durchs Leben gehen können.